Inhalt

Soziales Lernen

Warum ist soziales Lernen im Schulalltag von Bedeutung?

Unsere Kinder bewegen sich heute in einem veränderten Lebensumfeld, denn traditionelle Familienstrukturen sind aufgebrochen, Werthaltungen, Erziehungsnormen und Arbeitswelten haben sich verändert und es herrscht eine Allgegenwart der Medien.

Soziales Lernen ("SL")

An der Sekundarschule Kleve wird daher in allen Klassen des 5. Jahrgangs Soziales Lernen als Unterrichtsfach von unseren Schulsozialarbeiterinnen unterrichtet. Im Mittelpunkt steht hier der Erwerb von Selbst-, Sozial- Konfliktbewältigungskompetenzen:

Selbstkompetenz

  • Selbstwahrnehmung
  • Selbstbewertung, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen
  • Selbstwertschätzung
  • Selbstvertrauen

Sozialkompetenz

  • Soziale Wahrnehmung
  • Soziale Beziehungen
  • Kommunikation
  • Probleme bearbeiten
  • Soziale Verantwortung

Konfliktbewältigung

  • Konfliktwahrnehmung
  • Konfliktbearbeitung
  • Streitkultur